BigCommerce Bewertung

Überblick

Im Jahr 2003 entwickelten die Gründer Eddie Machaalani und Mitchel Harper Interspire, ihren Ansatz für lizenzierte Einkaufswagen-Software. Als die Einkaufswagen in die Cloud umzuziehen begannen, folgten Machaalani und Harper dem Beispiel der SaaS eCommerce-Lösung, die heute unter dem Namen BigCommerce bekannt ist.



Die Cloud-basierte, benutzerfreundliche Software versorgt mittlerweile über 95.000 Filialen in mehr als 150 Ländern. Bis jetzt hat BigCommerce eine Rolle in mehr als $ 3 Milliarden Umsatz gespielt und geholfen. BigCommerce hat Händlern aller Erfahrungs- und Einkommensebenen geholfen, ihre Produkte online zu verkaufen.

BigCommerce ist bekannt für seine Benutzerfreundlichkeit, schöne Vorlagen und hochwertigen Kundensupport. Während eine plötzliche Änderung in der Preisgestaltung von BigCommerce im vergangenen Jahr uns ein wenig vorsichtig gegenüber dem Unternehmen gemacht hat (Lesen Sie mehr in Negative Bewertungen und Beschwerden), glauben wir immer noch, dass BigCommerce eine ausgezeichnete Plattform für die meisten Händler ist. Lesen Sie weiter für eine vollständige, unabhängige Überprüfung der BigCommerce.

Preis

BigCommerce bietet eine kostenlose 14-tägige Testversion, keine Kreditkarte erforderlich, so dass Sie die Plattform unverbindlich testen können. Zahlungen werden monatlich erhoben, es fallen keine Einrichtungs- oder Stornogebühren an. Sie müssen keinen Vertrag über die Monatspläne abschließen, können jedoch einen Rabatt von 10% in Anspruch nehmen, wenn Sie ein Jahresabonnement erwerben. (Diese Art von Angebot ist ziemlich typisch für eCommerce-Plattformen. Ich empfehle nicht, ein ganzes Jahr zu kaufen, bevor Sie nicht etwas Erfahrung mit einer Plattform gesammelt haben.

Die Preisniveaus richten sich nach den Online-Umsätzen Ihres Shops pro Jahr. Beachten Sie, dass Sie, wenn der Umsatz Ihres Unternehmens höher ist als der festgelegte Betrag für einen bestimmten Plan, zur nächsten Preisstufe hochgestuft werden.

Klicken Sie hier für das Preismodell von BigCommerce, oder werfen Sie einen Blick auf unsere Zusammenfassung unten.

  • Standard –- $29.95/Monat (Für Verkäufe bis zu $50K/Jahr)
    • Unbegrenzter Speicherplatz, unbegrenzte Produkte und Bandbreite
  • Plus –- $79.95/Monat (Für Verkäufe bis zu $150K/Jahr)
    • Zurückgelassener Einkaufswagen
    • Kundengruppen und Segmentierung
  • Pro –- Beginnend bei $249,95/Monat. ($249.95/Monat für Verkäufe unter $400K. Preiserhöhungen $150/Monat für jeden zusätzlichen $200K Umsatz bis zu $1M.
  • Anmerkung: Dieses ist eine neue (Februar 2017) Zunahme vom ehemaligen Preis des BigCommerce von $199.95/Monat; jedoch scheint es, dass mit dieser Zunahme, BigCommerce die unverschämte Obergrenze von 3.000 Aufträgen/Jahr beseitigt hat. 
    • Google vertrauenswürdige Stores
    • Betrugsüberwachung und -analyse
    • Facettierte Suche
  • Enterprise– Maßgeschneiderte Lösung für den Volumenbedarf. Unbegrenzter Verkauf. Weitere Informationen finden Sie in unserer Beurteilung von BigCommerce Enterprise.

Alle Abonnementstufen bieten:

  • Unbegrenzte Produkte, Speicherplatz und Bandbreite
  • Unbegrenzte Anzahl Mitarbeiter
  • Keine Transaktionsgebühren
  • Sitewide HTTPS
  • Ansprechende Websites
  • Einzelseitige Kasse
  • Rabatte für Versandetiketten
  • Versandangebote in Echtzeit
  • Eingebauter Blog
  • Square POS-Integration
  • Gutscheine, Rabatte und Geschenkgutscheine
  • Ratings & Bewertungen
  • Verkaufen in Social Media
  • Integration von Amazon und eBay
  • Support per Telefon, E-Mail und Chat

Wenn Sie es vorziehen würden, BigCommerce’s Preisgestaltung Optionen Seite an Seite zu vergleichen, versuchen Sie diesen Link.

Web-Hosted oder Lizensiert

Web-gehostet. BigCommerce bietet SaaS (Software as a Service) eCommerce Lösungen. Webhosting, Websicherheit und Kundenservice sind inbegriffen.

Spezifische Unternehmensgröße

BigCommerce offers plans to fit companies of all sizes from startup and enterprise.

Hardware- und Softwarevoraussetzungen

Keine. Halten Sie einfach Ihre Technologie auf dem neuesten Stand und Ihre Internetverbindung stabil.

Benutzerfreundlichkeit

BigCommerce ist eine der besten eCommerce Lösungen im Hinblick auf Benutzerfreundlichkeit. Kunden loben die Benutzeroberfläche oft auf Kommentarboards, und als ich die Plattform für mich selbst ausprobiert habe, war ich damit ebenfalls damit einverstanden.

Sie können meine Zusammenfassung des BigCommerce Admin unten lesen, oder Sie können es für sich selbst mit BigCommerces kostenloser 14-Tage-Testversion ausprobieren (keine Kreditkarte erforderlich).

Wenn Sie Ihr Konto erstellen, erhalten Sie eine E-Mail, die Sie an den Administrator Ihres Shops weiterleitet. So sieht das Dashboard aus.

Ein (sehr) kurzes Tutorial zeigt Ihnen, wohin jede Option in der Sidebar führt. Ich denke allerdings, dass BigCommerce Sie besser über die Plattform führen könnte. Glücklicherweise ist der Admin ziemlich intuitiv, so dass es nicht allzu schwer ist, es selbst herauszufinden. Außerdem gibt es Videos auf der Seite der BigCommerce University, die Sie durch die Grundlagen führen.

Es ist einfach, Produkte hinzuzufügen und neue Bestellungen zu erstellen und zu bearbeiten.

Das Erstellen von Rabatten und Gutscheincodes ist ebenso einfach. Sie können Ihre Rabatte so einstellen, dass sie sich auf eine ganze Bestellung oder auf bestimmte Kategorien beziehen, jedoch können Sie keine Rabatte für bestimmte Produkte anlegen.

Es ist klar, warum Benutzerfreundlichkeit (sowohl für Sie als auch für Ihre Kunden) eine der größten Zugkräfte von BigCommerce ist. Der Admin ist einfach zu navigieren, und die erweiterten Funktionen sind nur wenige Klicks entfernt. Testen Sie BigCommerce, um zu sehen, wovon ich rede.

Features

BigCommerce hat bereits viele Features in die Plattform integriert, und sie fügen immer noch mehr hinzu.

Sind hier einige der Eigenschaften, die BigCommerce zur Verfügung stellt. Beachten Sie, dass einige dieser Features (wie z. B. facettierte Suche, Analytik und der zurückgelassene Einkaufswagen) nur zu höheren Preisen verfügbar sind.

Admin

  • Import/Export: Verwenden Sie eine CSV-Datei, um Ihre Produktinformationen einfach zu übertragen.
  • Kundensegmentierungslisten: Gruppieren Sie Ihre Kunden nach Einkaufstrends, Standort und Demographie, so dass Sie zu jeder Gruppe unterschiedlich vermarkten können.
  • Eingebaute Blog-Funktion: Dies ist eine besonders nette Funktion, die bereits eingebaut ist. Blogs helfen Ihnen, Ihre Besucherzahlen aus Social Media zu erhöhen und verbessern auch die SEO Ihrer Website.
  • Benutzerdefinierte Domain-Namen: Sie können die Subdomain von BigCommerce verwenden oder Ihren eigenen Domain-Namen erwerben.
  • SEO-Tools: Nutzen Sie die Vorteile optimierter URLs, automatischer Sitemaps und Mikrodaten. Sie können auch URLs, Titel, Header-Tags und Metadaten anpassen. Lesen Sie mehr über BigCommerce SEO hier.
  • BigCommerce Insights: Erhältlich mit dem Pro Plan. Analysieren Sie den Traffic Ihrer Website und die Gewohnheiten Ihrer Kunden.

Ladenfront

  • Social Sharing: Ermöglichen Sie Ihren Kunden, Ihre Produkte und Einkäufe auf Social Media-Plattformen zu posten.
  • Hochwertige Produktabbildungen: Hochauflösende Produktabbildungen hochladen und Bildzoom aktivieren, um Ihren Kunden einen guten Blick auf Ihre Produkte zu ermöglichen.
  • Facettensuche: Ermöglichen Sie Ihren Kunden eine schnellere Suche, indem Sie eine Sidebar anbieten, die Produkte nach Faktoren wie Farbe, Größe und Preis filtert.
  • Produktrezensionen: Ermöglichen Sie Produktrezensionen, um bei den Besuchern Ihrer Website Vertrauen zu schaffen.
  • Private und veröffentlichen Wunschzettel: Kunden können die Produkte, die sie wünschen, verfolgen.
  • Zuletzt angesehene Produkte: Zeigen Sie an, dass andere Ihre Website betrachten.

Checkout

  • Zurückgelassene Einkuafswagen:Verfügbar im Plus-Plan und höhere. Gewinnen Sie 15% der zurückgelassenen EInkaufswagen wieder.
  • Einzelseiten-Kaufabwicklung: Einzelseiten-Kaufabwicklung fördert schnelle Transaktionen.
  • Kundenkonten oder Gastkasse: Geben Sie Ihren Kunden die Freiheit der Wahl.
  • Gutscheine und Rabatte: Sie können diese Rabatte auf eine bestimmte Kategorie oder den gesamten Shop anwenden.

Versand

  • Integriert mit ShipperHQ: Eine tiefe Integration mit diesem Versandrechner garantiert Ihnen, dass Sie Ihren Kunden die richtigen Versandkosten in Rechnung stellen.
  • Angebote der wichtigsten Zustellern in Echtzeit: Diese Zusteller umfassen UPS, USPS, FedEx, Australia Post, Royal Mail, Canada Post und mehr.
  • Kostenloser Versand: Lenken Sie die Konvertierung mit kostenlosem Versand.
  • Multichannel-Verkauf
  • Integrierbar mit Square POS: Lesen Sie mehr hier.
  • Integriert mitShopKeep POS: ShopKeep ist eine unserer beliebtesten POS Lösungen. Lesen Sie über dessen Integration hier.
  • Verkaufen auf beliebten Marktplätzen: BigCommerce hat native Integrationen mit eBay und Amazon. Derzeit können Sie Apps verwenden, um auf Etsy, Rakuten und Jet zu verkaufen.
  • Integrierte Integration mit ChannelAdvisor. Verwalten Sie alle Ihre Kanäle von Ihrem BigCommerce Admin.
  • Verkaufen in Social Media: Benutzen Sie Kaufbare Pins auf Pinterest und richten Sie einen Facebook Shop ein.
  • Global verkaufen: Akzeptieren Sie mehrere Währungen und berechnen Sie internationale Versand- und Steuersätze. BigCommerce bietet jetzt mehrsprachige Unterstützung für Rechts-nach-Links-Sprachen.

Web Design

Die vorgefertigten Vorlagen von BigCommerce lassen sich in zwei Kategorien einteilen: alte Blueprint- und neue Stencil-Themes. An diesem Punkt bietet BigCommerce nur neuen Händlern Stencil Themes an, aber Händler, die Blueprint-Themes verwenden, müssen diese nicht ändern.



Wenn Sie jedoch immer noch ein Blueprint-Design auf Ihrer BigCommerce-Website verwenden, sollten Sie ein Upgrade in Erwägung ziehen. Stencil verwendet einfachere Funktionen, um Ihr Schaufenster zu bearbeiten. Das Ändern von Farben erfordert z. B. eine Nullkodierung. Unten ist ein Screenshot von Stencils einfachem Editor.

Stencil bietet 23 neue Themes mit 87 Variationen (oder „Styles“) dieser Themen. Zwei dieser Themen (sieben Styles) sind kostenlos; der Rest ist für $145-$195 erhältlich. Alle sind voll mobil und reaktionsfähig.

Hier ist ein Beispiel von BigCommerces Stencil Themes.

Mehr Informationen über Stencil und wie die neuen Themen mit den bisherigen vergleichbar sind, finden Sie hier hier.

Integrations und Add-Ons

Wenn Ihre BigCommerce-Plattform nicht alles hat, was Sie benötigen, sollten Sie einen Blick auf  BigCommerce’s App Store werfen. BigCommerce hat über 320 Add-ons zur Verfügung (bei der letzten Zählung), und während einige Add-ons mit zusätzlichen Kosten verbunden sind, ist eine gute Anzahl von ihnen kostenlos.

Hier sind ein paar der kostenlosen Add-ons, die ich gefunden habe:

  • QuickBooks Online: Synchronisieren Sie Ihre Plattform mit Ihrer QuickBooks Buchhaltungssoftware.
  • McAfee SECURE: Gewährleisten Sie die Sicherheit Ihrer Website und geben Sie Ihren Kunden das notwendige Vertrauen zum Kauf.
  • MailChimp: Verbinden Sie sich mit der E-Mail-Marketing-Software von MailChimp.
  • Trustpilot Reviews: Verbinden Sie Ihre Website mit Trustpilot und erhöhen Sie die Sichtbarkeit Ihrer Marke.
  • 71lbs: 71lbs überwacht Ihre Lieferungen und archiviert automatisch Geld-zurück-Ansprüche für Pakete, die spät geliefert werden.
  • Shippo: Shippo erstellt Versandetiketten, um die Verpackung zu erleichtern.
  • Avalara: Berechnen Sie die US-Umsatzsteuer automatisch und genau.
  • Fulfillrite: Fulfillrite ist ein (nicht kostenloser) Auftragserfüllungsservice. Kontaktieren Sie Fulfillrite für Preisinformation.

Zahlungsabwicklung

BigCommerce integriert mit über 40 Zahlungsgateways. Sie können aus allen beliebtesten Optionen wählen, einschließlich der folgenden:

Außerdem hat BigCommerce eine Vereinbarung mit PayPal (Powered by Braintree) die die Transaktionsgebühren, die Sie an Ihren Zahlungsabwickler zahlen, reduzieren können. Schauen Sie sich die Grafik unten an. Für jeden Schritt in den Plänen von BigCommerce zahlen Sie eine etwas niedrigere Transaktionsgebühr.

Kundendienst und technischer Support

BigCommerce bietet 24/7 persönlichen technischen Support per E-Mail, Live Chat und Telefon. Glücklicherweise ist dieser Support auf allen Ebenen verfügbar. Wenn Sie es vorziehen, die Angelegenheit in Ihre eigenen Hände zu nehmen, hat BigCommerce viele Selbsthilfe-Ressourcen online verfügbar. Hier ist das Angebot:

Resource Center und Knowledge Base: Hier finden Sie Links zu allen Support-Optionen von BigCommerce. Ich empfehle, beide Seiten mit einem Lesezeichen zu versehen

Service Status: Überprüfen Sie 99.99% Uptime von BigCommerce.

  • Webinars und Youtube: Diese Hilfsmittelvideos führen Sie durch die Grundlagen des Verwendens von BigCommerce
  • Community Forum: Finden Sie Antworten auf häufige Probleme und beleuchten Sie mögliche Schwierigkeiten.
  • Design Guide: Der Design Guide enthält Informationen sowohl zu den Blueprint- als auch zu den neuen Stencil-Themes.

Und so können Sie BigCommerce direkt kontaktieren:Social Media Profiles. Sie Können BigCommerce über Facebook und Twitter kontaktieren, aber ich empfehle eine der drei anderen folgenden Möglichkeiten.

  • Live Chat
  • Email
  • Telefon
    • (US) 1-888-699-8911
    • (International) +1-512-758-7588

Während ich in der Vergangenheit viele Beschwerden über das Support-Team von BigCommerce gesehen habe (ungelöste Probleme, langsame Reaktionszeit, uninformierte Mitarbeiter), zeichnen aktuelle Kommentare den Kundenservice von BigCommerce in einem viel positiveren Licht. Kunden berichten jetzt, dass das Support-Team kompetent und freundlich ist. Ich habe sogar Kommentare gesehen, in denen es heißt:“Bester Kundensupport, den ich je gefunden habe“. Wow.

Negative Beurteilungen und Beschwerden

BigCommerce-Kunden finden die Plattform generell positiv. Dennoch erhält BigCommerce weiterhin regelmäßig negative Bewertungen. In jüngster Zeit wurde BigCommerce für Änderungen in ihrer Preisstruktur verantwortlich gemacht. Sie werden wahrscheinlich einige ziemlich vernichtende Rezensionen sehen, die diese Änderung erwähnen. Lesen Sie mehr darüber und andere allgemeine Beschwerden weiter unten:

  • Plötzlicher Preiswechsel:Anfang 2016 hat BigCommerce einige Änderungen an der Preisgestaltung vorgenommen. Die Kosten für jeden Plan stiegen nicht an, sondern es wurden Änderungen in der Art und Weise vorgenommen, wie Unternehmen in die verschiedenen Preisstufen fallen. BigCommerce hat nun Grenzen beim Umsatz gesetzt, die ein Unternehmen innerhalb eines jeden Plans machen kann. Zum Beispiel wurde ein Unternehmen, das sich ursprünglich für den Standardplan entschieden hatte, aber mehr als 50.000 $/a Umsatz erwirtschaftete, um eine oder zwei Stufen erhöht. Einige Unternehmen wurden sogar in die Unternehmensebene gestoßen. Wie Sie sich vorstellen können, waren die Kunden ziemlich bestürzt darüber, dass sie bis zu 800% mehr für ihre Plattformen bezahlen mussten. Leider scheint es so zu sein, als hätten diese Kunden vor dem Wechsel nur sehr wenig Zeit gehabt (nur ein paar Monate), was nicht genügend Zeit für einen Wechsel gelassen hat, wenn sie sich entschieden hatten.
  • Schlechter Kundenservice/Support: Die meisten Bewertungen, die BigCommerces Support betreffen, sind recht positiv. Einige wenige Kunden berichten jedoch immer noch, dass BigCommerce ihre Probleme nicht lösen konnte. Denken Sie daran, dass Sie für den Support nur die PIN-Nummer Ihres Shops benötigen, die Sie in Ihrem Admin und Ihrer Begrüßungs-E-Mail finden. Mein Tipp: notieren Sie sich Ihre PIN-Nummer oder merken Sie sich diese. Sie wird später nützlich sein.
  • Ausfallzeiten: Die Twitter page von BigCommerce ist übersät mit Kunden, die sich beschweren, dass ihre Websites nicht erreichbar sind oder dass sie keinen Zugriff auf ihre Administratoren haben.

Positive Beurteilungen und Erfahrungsberichte

BigCommerce erhält ziemlich hohe Ränge in den meisten Kundenbewertungen. Hier sind einige Gründe, warum:

  • Benutzerfreundlichkeit: BigCommerce ist gleichauf mit Shopifyin der Kategorie Benutzerfreundlichkeit. Wenn Sie das Backend von WordPress betreiben können, können Sie auf BigCommerce verkaufen.
  • Guter Kundendienst: Weit mehr Menschen (derzeit) loben den Kundenservice von BigCommerce als ihn zu verfluchen. BigCommerce Repräsentanten sind bekanntlich hilfreich und freundlich.
  • Keine Transaktionsgebühren: Viele Leute sind glücklich darüber. BigCommerces direkter Konkurrent, Shopify, berechnet weiterhin Transaktionsgebühren.
  • SEO Tools: BigCommerce bietet viele Tools zur Verbesserung der SEO Ihrer Website. Händler haben berichtet, dass sie nach der Implementierung von nur wenigen dieser Tools ein höheres Ranking erreicht haben.
  • Einseitiger Checkout: Hier ist ein weiterer Bereich, in dem BigCommerce Shopifyübertrifft. Shopify bietet immer noch keine native One-Page-Checkout-Funktion. Wenn die Kaufabwicklung einfach ist, kaufen mehr Kunden.

Sicherheit

BigCommerce ist PCI DSS (Payment Card Industry Data Security Standard) 3.0 zertifiziert auf Level 1. Sie können sich auch bei Sift Science für die automatische Betrugserkennung anmelden, obwohl diese nicht kostenlos ist.

Wenn Sie einen BigCommerce Plan kaufen, erhalten Sie ein kostenloses geteiltes SSL-Zertifikat, solange Sie auf der Subdomain von BigCommerce bleiben. Wenn Sie Ihren eigenen benutzerdefinierten Domänennamen verwenden möchten, müssen Sie Ihr eigenes SSL-Zertifikat erwerben. Weitere Informationen zur Sicherheit der Website finden Sie in unserem Article über SSL Zertifikate.

Endgültiges Urteil

Als Plattform ist BigCommerce eine der besten auf dem Markt. Der Admin ist einfach zu bedienen, es bietet genügend Features, um den Bedürfnissen der meisten Händler gerecht zu werden und die verfügbaren Themes sind sehr professionell.

Allerdings bin ich mir BigCommerce als Unternehmen weniger sicher. Die Preissteigerung Anfang 2016 forderte bei vielen Händlern einen hohen Tribut. Und während es legal BigCommerce erlaubt ist, ihre Preise zu erhöhen, wie sie wollen, denke ich nicht, dass sie Kunden genügend gewarnt haben, um total fair zu sein.

Sie müssen beide Faktoren bei Ihrer Entscheidung berücksichtigen. So oder so, ich empfehle Ihnen, die Plattform für kostenlos zu testen. Es dauert nicht viel Zeit, um ein gutes Gefühl für die Software zu bekommen, und Sie haben volle 15 Tage Zeit, um sie auszuprobieren. Sie haben nichts zu verlieren.



What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Comments

Schreibe einen Kommentar

Loading…

LemonStand Bewertung

Big Cartel Bewertung