SUMOME: SOCIAL SHARING BUTTONS & ANDERE KOSTENLOSE TOOLS ZUR STEIGERUNG DER BESUCHERZAHLEN

Ein wesentliches Element zur Steigerung der Besucherzahl Ihrer Website ist es, eine effektive Möglichkeit zu finden, Ihre Besucher in E-Mail-Abonnenten oder Social Media Followers zu verwandeln und es ihnen einfach zu machen, Ihre Inhalte mit ihren Followern zu teilen.



Zum Glück für WordPress-Benutzer gibt es unzählige Plugins, die es Ihnen ermöglichen, dies zu tun, mit dem Optin Forms Plugin, dass wir uns vor kurzem angesehen haben, eine großartige Möglichkeit, um Social Share Buttons zu Ihren Beiträgen und Seiten hinzuzufügen.

Es ist jedoch auch wichtig, Ihr Social Media Follow-up aufzubauen und es Ihren Lesern so einfach wie möglich zu machen, Ihre Inhalte mit deren Anhängern zu teilen. Vor diesem Hintergrund werden wir in diesem Beitrag einen Blick auf die beste Option für das Hinzufügen von Social Share Buttons auf Ihre Posts und Website werfen.

DAS BESTE SOCIAL SHARING PLUGIN FÜR WORDPRESS FINDEN

Ich war vor kurzem auf der Suche nach einem Social Media Sharing Plugin für WordPress und nachdem ich viele der beliebtesten Optionen, sowie einige der weniger bekannten kostenlosen und Premium-Optionen ausprobiert hatte, war ich dem perfekten Plugin nicht näher gekommen, das meiner Website attraktive, konfigurierbare und einfach zu bedienende Social Sharing Buttons hinzufügen würde.

Bis ich dann auf die Sammlung kostenloser Tools von SumoMe und dem AppSumo-Team stieß.

DAS SUMOME SHARE PLUGIN

Der Grund, warum dieses Plugin das Beste der verfügbaren Optionen ist, liegt vor allem an seiner großartigen Präsentation und der Tatsache, dass es so funktioniert wie es beworben wird. Weitere Features dieses WordPress-Tools von SumoMe sind:

  • Anzeige von Share-Buttons für eine umfangreiche Auswahl von Social Media Sites
  • viele Platzierungsoptionen, einschließlich variabler/fixierter Sharing-Leisten
  • Click Tracking-Daten (Gesamt- und Top-Seiten)
  • Anzeige der Shares pro Netzwerk oder insgesamt (optional)
  • Buttongröße einstellen

Wie man sehen kann, ist dies ein relativ featurereiches kostenloses Social-Sharing-Plugin für WordPress, was es zu einer guten Wahl für jemanden auf der Suche nach einer flexiblen Option werden lässt.

DAS SUMOME TOOLSET

Während wir uns das Sharing-Tool von SumoMe anschauen, lohnt sich ein Blick auf die anderen Optionen, die Ihnen nach der Installation des Kern-Plugins zur Verfügung stehen:

  • List Builder: Popup E-Mail Optin Formular
  • Scrollbox: Scrollgesteuertes Optin-Formular
  • Heatmaps: Sehen Sie, wo Ihre Besucher klicken
  • Content Analytics: Sehen Sie, wie weit Ihre Besucher lesen
  • Smart bar: Optin-Formular Kopfleiste
  • Sharing-Funktion: Bild-Sharing erhöhen
  • Kontaktformular: Lassen Sie sich eine Nachricht von den Lesern

You can find out more about each of these options on the SumoMe website.



SUMOME INSTALLIEREN

Die Tools von SumoMe für das Traffic-Wachstum arbeiten eigentlich auf jeder Art von Website, aber es gibt ein praktisches kostenloses WordPress-Plugin, das den Setup-Prozess super einfach macht.

Nach der Installation des Plugins, welches Sie von Ihrem Admin-Dashboard aus (Plugins > Neu hinzufügen) gesucht haben, wird ein neues Element in das Admin-Menü auf dem Dashboard Ihrer Website mit dem Titel SumoMe eingefügt.

Es gibt nicht viel auf dieser Plugin-Seite zu tun, außer auf den Get new site ID Button zu klicken. Sobald Sie das getan haben, können Sie das Plugin konfigurieren und entscheiden, welche Module Sie zu Ihrer Website hinzufügen möchten. Klicken Sie dazu auf den Visit Site Link in der oberen linken Ecke des Dashboards.

Von der Startseite Ihrer Seite aus sehen Sie nun rechts in der oberen Ecke ein Icon. Nachdem Sie den Mauszeiger über das Menü gezogen haben, klicken Sie auf das Crown Apps Icon.

Wie wir bereits erwähnt haben, gibt es eine gute Auswahl an Tools von SumoMe, die Sie an dieser Stelle installieren können, aber im Moment konzentrieren wir uns auf die Share-Option, also klicken Sie auf den Sumo Store Button und suchen die Share App und aktivieren sie auf Ihrer Site.

DIE SOCIAL SHARING BUTTONS AKTIVEREN

Sobald das Share-Tool aktiviert ist, können Sie dann entscheiden, wo diese Schaltflächen auf Ihrer Website angezeigt werden und welche sozialen Netzwerke oder Dienste enthalten sein sollen.

Ich persönlich mag die Linksposition auf der Seite, da die Buttons immer im Display zu sehen sind und weder den Inhalt noch das Seitenlayout stören. Sie können jedoch experimentieren und entscheiden, welches am besten zu Ihrer Website passt.

WAS IST DER HAKEN?

Während die meisten von SumoMe verfügbaren Tools kostenlos sind, bleibt ein kleiner Haken. Wenn Sie das SumoMe-Logo nicht Ihren Besuchern zeigen möchten, müssen Sie eine einmalige Gebühr von $10 zahlen, um es zu entfernen.

Das Logo ist nicht sehr auffällig, aber wahrscheinlich nicht ideal für eine professionelle Website. Wenn Sie jedoch eines dieser Tools verwenden und eine Website betreiben, die Einnahmen in Form von Verkäufen, Anzeigen oder neuen Kunden erzielt, sind die $10 ein kleiner Preis für das, was man dafür bekommt.

zUSAMMENFASSUNG

Wenn Sie nach einer großartigen Möglichkeit suchen, Ihre Leser zu ermutigen, Ihre Inhalte mit ihren Followern zu teilen, haben Sie jetzt eine sehr gute Option, ganz einfach attraktive Share Buttons an verschiedenen Stellen Ihrer Website hinzuzufügen.

Jetzt können Sie sich hoffentlich den Zeit- und Arbeitsaufwand für die Installation und das Ausprobieren der vielen verschiedenen Optionen sparen, indem Sie stattdessen mit einer altbewährten Option arbeiten.

Wenn Sie Fragen zu diesem Social-Sharing-Plugin haben oder eine Empfehlung für eine bessere Option haben, dann hinterlassen Sie bitte einen Kommentar unten.



What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Comments

Schreibe einen Kommentar

Loading…

Shopify Apps, die Sie brauchen, um mehr Produkte zu verkaufen

Canva Bewertung: Kostenloses Tool bringt dringend benötigte Einfachheit in den Designprozess